Die ByteFM Charts KW 34

20.08.2012 von  

Die am meisten gespielten Platten bei ByteFM in den vergangenen zwei Wochen. Dead Can Dance springen in dieser Woche von Platz 8 an die Spitze mit dem Album „Anastasis“ – das erste Werk nach 16 Jahren Pause. Ariel Pink’s Haunted Graffiti ist unser höchster Neueinsteiger. Das Album „Mature Themes“ landet direkt auf Platz Zwei. The Kings Of Dubrock mĂĽssen die Krone abgeben. Ihr Album „Fettuccini“ ist in dieser Woche auf dem dritten Rang der ByteFM Charts.

Die Albumcharts (Platzierungen der Vorwoche)

1. Dead Can Dance – Anastasis (8)
2. Ariel Pink’s Haunted Graffiti – Mature Themes (neu)
3. The Kings Of Dubrock – Fettuccini (1)
4. Antony And The Johnsons – Cut The World (3)
5. Dirty Projectors – Swing Lo Magellan (7)
6. Micachu And The Shapes – Never (15)
7. Frank Ocean – Channel Orange (5)
8. Purity Ring – Shrines (6)
9. DIIV – Oshin (4)
10. Yeasayer – Fragrant World (neu)
11. Grasscut – Unearth (12)
12. Laetitia Sadier – Silencio (9)
13. James Yorkston – I Was A Cat From A Book (neu)
14. Shed – The Killer (13)
15. Adrian Sherwood – Survival & Resistance (neu)

Die Trackcharts (Platzierungen der Vorwoche)

1. Dead Can Dance – Opium (7)
2. Dirty Projectors – Gun Has No Trigger (3)
3. Antony And The Johnsons – Cut The World (1)
4. The Kings Of Dubrock – Das Gesetz Der Stille (6)
5. Paul Kalkbrenner – Das Gezabel (2)
6. Major Lazer – Get Free (8)
7. Ariel Pink’s Haunted Graffiti – Only In My Dreams (neu)
8. Santigold – The Keepers (neu)
9. The XX – Angels (neu)
10. Phillip Boa And The Voodooclub – Ernest 2 (neu)
11. Django Django – Life’s A Beach (5)
12. Micachu And The Shapes – Holiday (10)
13. Chromatics – At Your Door (-)
14. David Byrne And St. Vincent – Who (-)
15. Frank Ocean – Sweet Life (9)

Und ab sofort sind die ByteFM Albumcharts auch beim Musikstreamingdienst WiMP gelistet. Dort habt Ihr die Möglichkeit die Alben in voller Länge anzuhören. Darüber hinaus natürlich auch noch viel mehr, aus dem gesamten Angebot auf WiMP.